14,2 Millionen Euro Schlüsselzuweisung für Stadt Passau


Die Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2013 stehen fest. Dies teilt FREIE WÄHLER MdL Alexander Muthmann mit. Demnach erhält die Stadt Passau insgesamt 14 261 908 Euro. „Das ist eine erfreuliche Steigerung um 29,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, so Muthmann. Damals gingen 11 035 868 Euro nach Passau. Insgesamt erreichen die Schlüssel-zuweisungen im kommenden Jahr mit 2,9 Milliarden Euro bayernweit einen Höchststand. Gegenüber 2012 steigen die Schlüsselzuweisungen um über 200 Millionen Euro bzw. um 7,8 Prozent. „Durch diese Mittel erfahren die Gemeinden eine nachhaltige Stärkung.“ Dass die Summen auch für die kleiner Gemeinden so positiv ausfallen, ist die Auswirkung einer neuen Regelung. Die Einwohnergewichtung für kleine Gemeinden wurde angehoben, der Groß-stadtzuschlag ab 500 000 Einwohner hingegen gestrichen. „Diese Erhöhung entspricht den Forderungen der FREIEN WÄHLER“, so Muthmann. „Die Stärkung der allgemeinen Finanz-ausstattung der Gemeinden geht in die richtige Richtung.“