Bau des Polizeigebäudes Passau verschoben: "Nicht nachvollziehbar"


Der Neubau des Polizeigebäudes Passau in Haidenhof muss um weitere zwei Jahre verschoben werden. Laut Begründung des Innenministeriums seien dazu im Entwurf zum Doppelhaushalt 2015/2016 keine Mittel vorgesehen, da die Begrenzung der Ausgaben und die Fortsetzung der Schuldentilgung im Mittelpunkt stünden. "Für mich ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar", sagt MdL Alexander Muthmann und hat sich in einem Schreiben an Innenminister Joachim Herrmann gewandt. "Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion wird auch einen entsprechenden Antrag bei den Beratungen zum Doppelhaushalt 2015/2016 stellen, damit der Bau wie geplant im kommenden Jahr beginnen kann."
Das komplette Schreiben an Innenminister Joachim Herrmann gibt es hier zum Download: