"Bayern und Tschechien": Muthmann im Fernsehen


Am Freitag, 30. September 2016, wird zwischen 16.35 und 18.30 Uhr in 3sat die vierteilige Filmreihe "Bayern und Tschechien" wiederholt, für die Alexander Muthmann im Jahr 2005 bei Dreharbeiten dabei war. 2006 bestand die EU-Osterweiterung seit zwei Jahren. Der Film geht der Frage nach, was seit Öffnung der Grenze Positives in Tschechien passiert ist. Einen Frühsommer lang war Filmautor Michael Zehetmair mit einem Kamerateam in der bayerisch-tschechischen Grenzregion. Sie haben bayerische Spuren im Inneren Böhmens und der Stadt Olmütz gesucht und gefunden. Alexander Muthmann war damals Landrat von Freyung-Grafenau.