Freie Wähler fordern solide Europolitik ein


Muthmann: Regulierung des Bankensektors dringend nötig

Augsburg (do). Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion hat zu Beginn ihrer Winterklausurtagung in Augsburg einen Leitantrag zur Fortentwicklung der Europäischen Staatengemeinschaft beschlossen. Alexander Muthmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, sagte: „Wir stehen alle zu Europa. Wir wollen keine Zweiteilung und kein Auseinanderbrechen der Europäischen Union." Dieses Ziel, so Muthmann weiter, könne jedoch nur erreicht werden, wenn die Leistungsfähigkeit schwächerer Mitgliedsstaaten mithilfe der Europäischen Staatengemeinschaft angeglichen werde. „Wir halten die EU für eine historisch gewachsene Staatenfamilie, die zusammengehört, in der aber auch klare Regeln gelten müssen.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung in der Originalfassung