Politik im Bayerischen Landtag

Für Sie im Bayerischen Landtag: Die Fraktion der FREIEN WÄHLER

FW Fraktion


Die Politik der FREIEN WÄHLER stellt den Menschen und dessen Wohl in den Mittelpunkt. Damit eine Gesellschaft funktioniert, müssen Rahmenbedingungen geschaffen werden, die jedem Einzelnen die faire Chance bieten, sein Leben in Eigenverantwortung und nach seinen Wünschen zu gestalten. Dabei endet individuelle Freiheit dort, wo die Freiheit anderer eingeschränkt wird. Ein Leben in Sicherheit sowie das Streben nach Wohlstand sind Grundbedürfnisse des Menschen und damit Auftrag der Politik.


Bayern braucht bürgernahe und bezahlbare Strukturen mit starken Kommunen. Mehr als jede andere Wirtschaftsordnung sichert die soziale Marktwirtschaft Wohlstand und Frieden eines Landes. Dabei versprechen überschaubare Strukturen und starke Regionen mehr Nachhaltigkeit und Stabilität und stehen im Gegensatz zu Zentralismus. Strukturschwache Gebiete brauchen Perspektiven: Heimat zu bewahren und zugleich weiterzuentwickeln, ist ein berechtigtes Anliegen der Bevölkerung.


Mit Hilfe einer vorausschauenden Familien-, Bildungs- und Sozialpolitik wollen die FREIEN WÄHLER noch mehr als bisher in die Zukunft investieren. Ferner muss die reifere Generation stärker in die Gesellschaft eingebunden werden: Die Älteren besitzen wertvolles Wissen und Potenzial, wovon gerade Jüngere profitieren können.
Die FREIEN WÄHLER fordern ein Gesundheitssystem, das alle Menschen erreicht. Auch müssen die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten und eine möglichst regionale Versorgung mit gesunden Nahrungsmitteln sichergestellt werden.


Die Umorientierung der Energieversorgung nach nachhaltigen, sicheren und bezahlbaren Energieträgern kennt keine Alternative. Sie ist schnellstmöglich und mit Nachdruck zu verfolgen.
Um die besten Ideen zum Wohle aller Bürger Bayerns durchzusetzen, ziehen die FREIEN WÄHLER die parteiübergreifende Zusammenarbeit einer ideologischen Parteipolitik vor. Schließlich bedeutet gute Politik auch, Entscheidungen unabhängig von Lobbygruppen im Interesse aller treffen zu können.

Link: Freie Wähler im Landtag.