Info zum Heizkraftwerk Grafenau: Landratsamt nimmt nicht teil


Am Montag findet in Grafenau ein Informationsabend zum geplanten Heizkraftwerk statt. In diesem Zusammenhang kritisiert FREIE WÄHLER MdL Alexander Muthmann das Verhalten des Landratsamtes Freyung-Grafenau. „Das Landratsamt ist nach Mitteilung der Stadt Grafenau nicht bereit, einen Vertreter zur Veranstaltung zu schicken.“ Für Muthmann ist diese Absage absolut unverständlich und eine vertane Chance. „500 Unterschriften wurden gesammelt. Die Bürger sind besorgt und wollen Antworten auf ihre Fragen. Und das Landratsamt ist bisher nicht bereit, als Genehmigungsbehörde Rede und Antwort zu stehen.“ Dies sei kein Beitrag, um Vertrauen beim Bürger zu schaffen. „Eine moderne Behörde hat die Aufgabe, die Bürger zu informieren. Und dem soll das Landratsamt auch nachkommen.“
Auch bei Alexander Muthmann haben sich in den vergangenen Tagen besorgte Bürger aus Grafenau gemeldet. „Ich habe mit Max Niedermeier gleich Kontakt aufgenommen und ihn gebeten, einen runden Tisch zu organisieren.“ Dass nun eine Infoveranstaltung stattfindet, sei sehr zu begrüßen. „So ein Abend ist eine Chance, dass für mehr Verständnis gesorgt werden kann und Infodefizite verschwinden.“