Informationsveranstaltung zu den Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA am 9. Juni

Die bayerischen Bürger sollen in einer Volksbefragung zu den drei höchst umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA befragt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die FREIEN WÄHLER in Bayern eine landesweite Unterschriftenaktion gestartet. MdL Alexander Muthmann möchte nun auch die Bürger in Niederbayern darüber informieren, wo und wie sie sich in den Unterschriftenlisten eintragen können. „Die allgemeine Skepsis gegenüber diesen drei Abkommen ist in Bayern groß – und dies völlig zu Recht“, sagt Muthmann. „Die geplanten Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA werden für die Bürger, für unsere Kommunen, für das Handwerk, den Mittelstand und die Landwirtschaft weitreichende Auswirkungen haben.“ Daher sei eine Volksbefragung der richtige Weg. „Es ist inakzeptabel, dass die Staatsregierung im Bundesrat für etwas stimmt, was die Bevölkerung aus guten Gründen mehrheitlich ablehnt.“

Die Unterschriftenliste kann hier heruntergeladen, ausgedruckt und dann an das Büro von MdL Alexander Muthmann unterschrieben zurück gesandt werden.
Mail-Adresse: buero.muthmann@t-online.de
Postanschrift: Maurerackerweg 12 - 94078 Freyung

Download: http://www.alexander-muthmann.de/download-unterschriftenliste-gegen-ttip...

Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich auf der Petitionsplattform openPetition online einzutragen (https://www.openpetition.de/petition/online/ttip-ceta-tisa-das-volk-befr...).

Zu dem Thema findet am Donnerstag, 9. Juni 2016, um 19 Uhr im Restaurant am See (94065 Waldkirchen/Erlauzwiesel, Hubertusstraße 2) eine Informationsveranstaltung statt. Als Referenten eingeladen sind Karl Bär (Referent für Agrar- und Handelspolitik – Umweltinstitut München e.V.) sowie Karl Ilgenfritz (Referent für Bundes- und Europaangelegenhei-ten – FREIE WÄHLER Landtagsfraktion).