Live dabei bei der Plenarsitzung


Die Besuchergruppe mit MdL Alexander Muthmann (vorne links). – Foto: Pressestelle FW

Einen spannenden Tag erlebte eine Besuchergruppe aus den Landkreisen Freyung-Grafenau, Regen und Passau im Bayerischen Landtag. Denn die Bayerwaldler durften auf Einladung von FREIE WÄHLER MdL Alexander Muthmann nicht nur das Maximilianeum besichtigen, sondern auch die 120. Plenarsitzung miterleben. In den Gängen herrschte Hochbetrieb, alle Abgeordneten waren im Haus. Nach dem Mittagessen und einem Film über den Bayerischen Landtag war für die Besucher das Mitverfolgen der Plenarsitzung auf der Zuschauertribüne der Höhepunkt des Tages. Die Abgeordneten debattierten zum einen über den Dringlichkeitsantrag der FREIEN WÄHLER, auf eine Verbesserung der in diesem Jahr neu eingeführten Rundfunkgebühren hinzuwirken, sowie über die Frage, ob das Wiederholen einer Klasse pädagogisch richtig oder falsch ist. „Die Abgeordneten und die Minister sieht man sonst nur im Fernsehen. Sie mal live zu erleben, das hat man nicht alle Tage“, war eine Teilnehmerin der Fahrt begeistert. „Es ist toll, einmal Politik-Luft zu schnuppern.“ Als Abschluss durfte die Besuchergruppe, die aus Mitgliedern der Siedlergemeinschaft Hauzenberg, Freyung-Grafenau und Regen sowie der Reservistenvereinigung Freyung bestand, mit Alexander Muthmann diskutieren. Wie sieht der Tagesablauf eines Abgeordneten aus? Welche Themen sind derzeit aktuell, vor allem was die ländliche Region betrifft? Auf alle Fragen gab Alexander Muthmann eine Antwort und erzählte auch einige amüsante Anekdoten aus dem Alltag eines Landtagsabgeordneten.