"Aufbruch Bayern": Fördergelder für FRG und Regen


FRG/Regen. In die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen werden ab diesem Jahr zusätzliche Fördergelder der Bayerischen Staatsregierung fließen. Dies teilt Freie Wähler MdL Alexander Muthmann mit.
Im Rahmen des Konzepts "Aufbruch Bayern Aktionsplan demografischer Wandel" sollen zusätzliche Fördermittel in wirtschaftlich schwache Landkreise fließen, die immer stärker mit der Abwanderung junger Menschen zu kämpfen haben. Bereits im vergangenen Herbst wurde das Vorhaben als "Ideenpapier" vorgestellt, am Mittwoch wird Ministerpräsident Horst Seehofer in seiner Regierungserklärung auf dieses Thema eingehen und den Aktionsplan vorstellen.
Schon im Vorfeld hat Muthmann nun die gute Nachricht für die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen, dass sie sicher in der Förderkulisse dabei sind. "Dies ist ein erster Schritt in die Richtung, gleichwertige Lebensbedingungen in Bayern zu schaffen", so Muthmann.