Muthmann informiert sich im KoNaRo Straubing


Bei einem Besuch im KoNaRo - Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing - erhielt MdL Alexander Muthmann einen Überblick über den Ausbau der dortigen Informationsangebote rund um die Nachwachsenden Rohstoffe. Wie Prof. Volker Sieber, der Rektor des TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit, erklärte, werde der TUMCS von heute 12 Professuren, 110 Mitarbeitern und 280 Studierenden bis zum Jahr 2025 auf 31 Professuren, 400 Mitarbeiter und 1000 Studierende wachsen. Auch die Nutzfläche soll von 3400 Quadratmetern auf 16000 Quadratmeter vergrößert werden.
Muthmann zeigte sich begeistert von den Zielsetzungen des KoNaRo, vor allem vom Bau des geplanten Erlebnismuseums „NAWAREUM“. Wie Dr. Bernhard Widmann, KoNaRo-Sprecher 2018 und Leiter des Technologie- und Förderzentrums (TFZ) erklärte, soll bis zum Jahr 2020 ein Informations- und Erlebnisort für nachhaltige Rohstoffe und erneuerbare Energien entstehen. In Ausstellungen, Veranstaltungen und durch ein umfassendes Beratungsangebot soll es zur Begegnungsstätte werden. „Wir vermitteln Wissen aus erster Hand direkt von der Forschung in die Praxis“, so Widmann. Das „NAWAREUM“ richtet sich an interessierte Bürger, Schulen und Ausbildungseinrichtungen, engagierte Kommunen, Unternehmer und Landwirte.