MdL Muthmann besucht Entsorgungs- unternehmen Heinz in Moosburg


Auf Einladung des Präsidenten des Verbandes der bayerischen Entsorgungsunternehmen Otto Heinz besuchte der stellvertretende Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im bayerischen Landtag Alexander Muthmann, das Unternehmen Heinz in Moosburg, um über die Interessen der bayerischen Entsorgungsunternehmen zu diskutieren und das Unternehmen Heinz kennenzulernen. Die Firma Heinz ist in Oberbayern, Niederbayern und in Teilen Schwabens an insgesamt 13 Standorten mit annähernd 500 Mitarbeitern und einem Fuhrpark von 170 Fahrzeugen in der Abfallverwertung und Entsorgung tätig. Heinz betonte das hohe Engagement der Mitarbeiter. Das Unternehmen legt größten Wert auf Mitarbeiter aus der Region, die jeweils durch ihre Ortskenntnis und die regionale Verbundenheit für hohe Entsorgungsqualität stehen. Heinz sei vor allem deswegen so erfolgreich, weil der Dienstleistungsgedanke zu jeder Zeit im Vordergrund steht und alle Verantwortlichen, die für die Kommunalpolitiker und Haushalte als Ansprechpartner für Hinweise, Vorschläge und Kritik, jederzeit zur Verfügung stehen.

Als Präsident des Verbandes der bayerischen Entsorgungsunternehmen und als Vizepräsident des Bundesverbandes appellierte Heinz an Muthmann, den privaten Entsorgungsunternehmen faire Wettbewerbschancen einzuräumen. Da und dort besteht die Sorge, dass die Kommunen als die für die Abfallentsorgung letztverantwortlichen „zu viel" selber durch eigene Kommunalunternehmen erledigen lassen und demzufolge die privaten Unternehmen nicht zum Zuge kommen können. Muthmann bekräftigte, dass auch nach seiner Überzeugung die Kommunen zwar die Letztverantwortung für eine funktionierende Abfallverwertung und Entsorgung haben müssten, dass es aber eine Vielzahl guter Erfahrungen gebe, wenn die Abholung der Wertstoffe und des Abfalls durch private Unternehmen erfolge. Deswegen empfehle er den Kommunen durchaus, diesen Weg fortzusetzen und damit auch die mittelständischen Betriebe in der Region zum Zuge kommen zu lassen.

Die Firma Heinz ist im Bereich Moosburg/Landshut als Abfallentsorger seit vielen Jahren erfolgreich tätig und im Bereich des ZAW seit dem Jahr 2011 in den Landkreisen Freyung/Grafenau, Passau und Deggendorf unter Vertrag.