Volksbegehren gegen Studiengebühren: Infostände im Landkreis


Vom 17. bis 30. Januar haben alle Bürger Bayerns die Gelegenheit, im Rathaus ihrer Gemeinde das Volksbegehren gegen Studiengebühren zu unterzeichnen. Auch die FREIEN WÄHLER im Landkreis Freyung-Grafenau werden an diesem Tag bei verschiedenen Informationsaktionen darauf hinweisen, wie wichtig der Eintrag eines jeden einzelnen ist. „Wenn zehn Prozent der Wahlberechtigten das Volksbegehren unterzeichnen, werden die Studiengebühren im nachfolgenden Volksentscheid abgeschafft“, erklärt MdL Alexander Muthmann, der sich am 17. Januar im Freyunger Rathaus als einer der ersten eintragen wird. Danach steht er ab 10 Uhr am Freyunger Stadtplatz bei einem Infostand für Fragen der Bürger zur Verfügung, mit dabei sind auch Vertreter von SPD, von den Grünen, von der ödp und vom DGB. In Grafenau gibt es bereits um 7.30 Uhr im Schulzentrum Informationen der FREIEN WÄHLER, in Waldkirchen um 12.30 Uhr, ebenfalls im Schulzentrum. Am Samstag, 19. Januar, gibt es von 8 bis 12 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr einen Infostand auf dem Marktplatz in Perlesreut.

Zum Thema Studiengebühren gibt es auch einen Kinospot der FW-Landtagsfraktion http://www.youtube.com/watch?v=8rsfIJoT7rM&list=PLA54A57F48BE44D19&index=2