Stefan Kaiser kandidiert für den Bundestag


Listenkandidat Anton Seidl (3.v.r.) und Direktkandidat Stefan Kaiser (r.) gratulierten Heinrich Schmidt (v.l.), MdL Alexander Muthmann, Daniel Jakob, Diana Scheibelberger, Dr. Georg Meiski und Martin Behringer. – Foto: Rathmann

Die FREIEN WÄHLER aus Deggendorf und Freyung-Grafenau haben ihre Kandidaten nominiert. Direktkandidat ist Stefan Kaiser, Listenkandidat ist Anton Seidl. FREIE WÄHLER-Kreisvorsitzender Martin Behringer hieß auch im Namen von Dr. Georg Meiski - FW-Kreisvorsitzender Deggendorf - die wahlberechtigten Mitglieder im Gasthaus Knödelweber in Lichteneck willkommen. Unter den Gästen war auch FW-Bezirksvorsitzender Heinrich Schmidt. Die Kandidaten für die Landtagswahl MdL Alexander Muthmann (Platz 3 – Regen/FRG), Diana Scheibelberger (Platz 9 - Regen / FRG) und Daniel Jakob (Platz 11 - Deggendorf) gaben sich die Ehre. Für Dr. Georg Meiski biete sich bei der Bundestagswahl 2013 eine tolle Chance: Die FREIEN WÄHLER seien noch niemandem verpflichtet. Dieses Alleinstellungsmerkmal gelte es zu nutzen. Die Versammlung wählte MdL Alexander Muthmann zum Wahlleiter. Nach der Vorstellung seiner Person und seiner politischen Ziele wurde Stefan Kaiser aus Deggendorf für die Landkreise Freyung-Grafenau und Deggendorf (Wahlkreis 227) für den Bundestag nominiert. Die Wahl fiel bei einer Enthaltung eindeutig aus. Für die Landesliste vorgeschlagen wurde mit großer Mehrheit Anton Seidl aus Winzer. Der 52-Jährige hat zuletzt bei der Bürgermeisterwahl in Winzer eine gute Figur gegen den Amtsinhaber gemacht. Die Schwerpunkte des langjährigen Marktrates liegen in der Förderung des ländlichen Raumes. Auf Anfrage sprachen sich beide Bewerber und MdL Muthmann gegen den Donauausbau aus. Hier gelte es aufzupassen, denn die Entscheidung wurde nur verschoben. Heinrich Schmidt als Bezirksvorsitzender der FREIEN WÄHLER berichtete über den Sachstand der Wahlvorbereitung.

Folge Stefan Kaiser, FREIE WÄHLER Bundestagskandidat Deggendorf Freyung Grafenau Politik

http://www.kaiser-bundestag.de