Muthmann: Variante C 280 beim Donauausbau nicht vom Tisch


Die staugestützte Variante C 280 beim Donauausbau ist nicht vom Tisch. Dies teilt FREIE WÄHLER MdL Alexander Muthmann mit, der zu dem Thema einen Antrag im Landtag gestellt hat. „Die aktuelle Ablehnung der Staatsregierung des staugestützten Donauausbaus wurde politisch nur an die persönliche Regierungszeit von Ministerpräsident Seehofer gekoppelt.“ Die CSU habe sich für die Zeit nach Seehofer die Option offen gelassen, die Variante C 280 doch noch umzusetzen. „Um dies zu verhindern, haben wir einen Antrag gestellt, dass im Landesentwicklungsprogramm die Durchführung von staugestützten Varianten – wie die der Variante C 280 – dauerhaft ausgeschlossen werden sollen.“ Der Antrag wurde in der vergangenen Woche von CSU und FDP abgelehnt. „Nach dieser Abstimmung zu glauben, die Variante C 280 kommt nicht, wäre blauäugig“, so Muthmann. „Die CSU hat sich ein Hintertürchen offen gelassen und das Anliegen der FREIEN WÄHLER, einen unsinnigen Donauausbau durch die Änderung des derzeitigen LEP-Entwurfs zu verhindern, abgeblockt.“