Podiumsdiskussion zur GEMA-Tarifreform


Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) plant im Jahr 2013 die Einführung eines neuen Tarifsystems mit enormen Preiserhöhungen. Dies ist Thema einer Podiumsdiskussion die am Montag, 19. November 2012, um 19 Uhr im Gasthaus Boxleitenmühle stattfindet. Organisiert wird sie von FREIE WÄHLER MdL Alexander Muthmann. Dabei sollen die vielen offenen Fragen, die bei Gastronomen, Diskothekenbesitzern aber auch bei Betrieben und Vereinen in den vergangenen Monaten aufgetreten sind, beantwortet werden. Zerstört die GEMA-Tarifreform die kulturelle Vielfalt? Was ändert sich eigentlich? Wer ist betroffen? Um diese Fragen zu klären, nehmen folgende Gesprächsteilnehmer an der Veranstaltung teil: Jürgen Baier, Bezirksdirektor der GEMA-Bezirksdirektion Süd, Alexander Brechtl, Vorsitzender beim Bund der GEMA-Zahler e.V., sowie Vertreter des Bundes Deutscher Diskothekenbesitzer und des Hotel- und Gaststättenverbandes Freyung-Grafenau. Die gesamte Bevölkerung ist zu der Veranstaltung eingeladen.