MdL Muthmann unterwegs mit Schleierfahndern auf der Autobahn - Einblick in wichtige Arbeit

Passau. Einen Vormittag lang war der Freyunger Landtagsabgeordnete Alexander Muthmann mit den Schleierfahndern Martina Pallor und Christoph Schuster unterwegs auf der Autobahn A3 zwischen Garham und Passau-Süd. Er wollte einmal selbst erfahren, wie die speziell ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten arbeiten. Ihn hat fasziniert, mit welcher Konzentration und Präzision sich Martina Pallor und Christoph Schuster aus dem Strom der schnell vorbeifahrenden Fahrzeuge die Autos herausgesucht haben, die sie einer Kontrolle unterziehen wollten. Wie sie dem Politiker erklärt haben, geschah die Auswahl nach den Kriterien "Kennzeichen, Marke und Insassen". Für Muthmann, der Mitglied im Innenausschuss des Landtags ist, war es ein spannender Einblick in die Arbeitsweise der Schleierfahnder, die mit ihrem Einsatz viel dazu beitragen, Straftaten aufzuklären und das Sicherheitsgefühl der Menschen in der Grenzregion zu stärken.