News FB


13.11.2017

Beim Parteitag der FDP in Amberg hatte ich die Gelegenheit, mich vorzustellen. Als den wichtigsten Schwerpunkt meiner politischen Arbeit habe ich die Gleichwertigkeit der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Bayern betont. Dafür müssen die Chancen, ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben zu führen, für alle Menschen in Bayern gleichwertig sein – egal ob sie in München, Amberg oder Freyung leben.


10.11.2017

Gestern war es wieder soweit und eine Gruppe interessierter Bürger- und Bürgerinnen besuchte mich in München am Bayerischen Landtag. Nach einem gemeinsamen Mittagessen hatte die Gruppe die Gelegenheit, eine Plenardebatte live mitzuerleben. Die daraus resultierenden Fragen konnte ich dann noch in einer anschließenden Diskussion erläutern. Ich freue mich immer wieder, wenn ich meinen Besuchern einen Einblick hinter die Kulissen bieten kann.


10.11.2017

Die große Attraktivität der Stadt Landshut und die anhaltende wirtschaftliche Stärke der Region waren Gesprächsthema bei meinem Besuch bei Oberbürgermeister Alexander Putz. Vielen Dank für die zahlreichen Infos.


08.11.2017

Ich habe Walter Keilbart, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Niederbayern, zu einem Erfahrungsaustausch besucht. Hauptthema des Gesprächs war vor allem die Bedeutung der regionalen Wirtschaftspolitik.
http://www.alexander-muthmann.de/erfahrungsaustausch-der-ihk-bedeutung-d...


06.11.2017

Über die Folgen des Sturm "Kolle" habe ich mit Gudula Lermer, der Leiterin des Forstbetriebs Neureichenau, und ihrem Stellvertreter Albert Pauli gesprochen. Mehr Infos gibt es unter

http://www.alexander-muthmann.de/mdl-muthmann-zu-besuch-bei-gudula-lerme...


13.10.2017

In der gestrigen Plenarsitzung habe ich mich zum ersten Mal für die FDP zu Wort gemeldet. Anlass waren zwei inhaltsgleiche Anträge von CSU und SPD, in denen die Staatsregierung aufgefordert wurde, den Bürokratieabbau insbesondere zugunsten kleiner und mittlerer Unternehmen zu betreiben. Ich habe auf die Bedeutung und die besondere Dringlichkeit des Bürokratieabbaus hingewiesen. Durch eine komplizierte Rechtslage haben kleine und mittlere Unternehmen gegenüber großen Konzernen einen erheblichen Nachteil. Unverständlich ist auch, dass CSU und SPD ausgerechnet jetzt im Wesentlichen gleichlautende Ideen zum Bürokratieabbau haben. In den vergangenen vier Jahren hätten sie doch als Bundesregierung Zeit gehabt, die nun vorgetragenen Ideen zu realisieren. Der Bürokratieabbau ist eine wichtige und vordringliche Aufgabe. Es reicht nicht, wohlfeile Ankündigungen zu machen, sondern es kommt darauf an, die Bürokratieentlastung auch zügig in die Tat umzusetzen.


08.10.2017

Herzlichen Glückwunsch an die neue Landrätin des Landkreises Regen Rita Röhrl. Eine erfahrene, verlässliche und erfolgreiche Kommunalpolitikerin wird den Landkreis Regen in den nächsten 6 Jahren führen.


04.10.2017

Ich bin zur Zeit unter folgenden E-Mail-Adressen erreichbar: buero.muthmann@t-online.de und presse.muthmann@t-online.de


04.10.2017

Ich bin heute mit sofortiger Wirkung aus der Landtagsfraktion der Freien Wähler ausgetreten und schließe mich der FDP an. Für die Liberalen möchte ich auch im Herbst 2018 erneut für den Landtag kandidieren, um mich insbesondere weiterhin für die Interessen unserer Region in München stark zu machen. Von meinen Wählern wurde ich in den Landtag geschickt, um die Anliegen und Probleme unserer ländlichen Region zu vertreten. Dies werde ich auch weiterhin mit Überzeugung tun. Nachdem ich nun als fraktionsloser Abgeordneter in München weniger Termine wahrnehmen werde, habe ich mehr Zeit, um mich hier vor Ort um Probleme zu kümmern. Dazu gehören unter anderem eine zügige Umsetzung der Behördenverlagerungen, der schnelle Internet-Ausbau, die Verbesserung der Verkehrswege sowie die Sicherung und Verbesserung unserer Bildungsangebote.

Seiten